Die Revolution der kleinen Leute

MADAGASKAR, 1973

Nachdem in Madagaskar das Regime Tzirnana durch einen Volksaufstand gestürzt worden war, hatten fortschrittliche Militärs die Macht übernommen. Neue Entwicklungsmodelle sollten erprobt und den Bauern die Möglichkeit gegeben werden, die Ernährung der Bevölkerung zu garantieren, ohne dem ungleichen Austausch zwischen Agrarprodukten und importierten Industrieerzeugnissen ausgesetzt zu sein.
Diese Ansätze sollten der Verarmung entgegenwirken, die durch die Kolonialpolitik Frankreichs ausgelöst wurde, welche Wirtschaft Madagaskars nach ihren Bedürfnissen ausrichtete.

Gordian Troeller und Marie-Claude Deffage
Mitarbeit: François Partant
Kamera: Gordian Troeller
Ton: René Costy
Schnitt: Jean Depaye
Länge: 43 Minuten
Erstausstrahlung: ZDF 24.7.19973

Film kaufen