Protest gegen Paris

Bretagne, Elsaß, 1976

Frankreich ist der zentralisierteste Staat Westeuropas. Im Lauf der Jahrhunderte wurde den unterschiedlichen Regionen nicht nur jegliche politische Entscheidungsgewalt genommen, auch die kulturelle Eigenständigkeit wurde systematisch bekämpft. In allen Regionen, die zugunsten nationaler Wachstumsschwerpunkte vernachlässigt werden und sich so dem Staatsideal geopfert fühlen, wird die Forderung nach wirtschaftlicher und politischer Selbstverwaltung immer stärker.
Am Beispiel der Bretagne und des Elsaß werden die Geschichte und die Hintergründe verschiedener Autonomiebestrebungen in Frankreich untersucht.

Gordian Troeller und Marie-Claude Deffarge
Kamera: Gordian Troeller
Schnitt: Susanne Paschen
Länge: 45 Minuten
Erstausstrahlung: NDR 13.11.1976

Film kaufen
Skript herunterladen