skip to Main Content

Spanien

Hinterher spanischen Fassade

Stierkampf. Glühende Sonne über der Arena, in der stolze Toreros den blutigen Tod herausfordern. Lange Siestas am Strand im Schatten duftender Myrten. Wirbelnde Kastagnetten zum aufpeitschenden Flamenco, der in andalusischen Nächten das Blut zum Kochen bringt. Schwarze Fächer und rote Nelken: Das ist in Spanien, wie es alljährlich drei Millionen Touristen erleben. Aber hinter der Fassade des Fremdenverkehrs lebt das spanische Volk seinen Alltag. Im Traumland der Touristen träumen dreißig Millionen Menschen von einem besseren Leben. Dieser Bericht ist ein Blick hinter diese Fassade – ein Blick ebenso faszinierend wie eine prunkvolle Fiesta in Sevilla.

Viel Sonne, wenige Peseten

Franco kommt

Hochzeit in Andalusien

Kein Platz an Spaniens Sonne

Kanzel, Tasca und Arena

Back To Top